Oebisfelde, mehr als man denkt!

…hinter der Stadtmauer…

steckt mehr als nur eine Stadt.

Willkommen auf der Website des Oebisfelder Heimatvereins.

Wir bieten Ihnen einige Aktivitäten in unserer Stadt an.
Da wir das Ganze ehrenamtlich gestalten, bitten wir Sie, sich über unsere Angebote im Vorfeld zu erkundigen und bei Notwendigkeit sich entsprechend anzumelden.


Aktuelle News

  • Turmtreppenlauf 2022

    Am Sonntag, den 15. Mai lädt der Oebisfelder Heimatverein alle Sportfreunde zum 3. Turmtreppenlauf ein. Start ist um 10.00 Uhr auf dem kleinen Burghof.

    Zu bewältigen sind dabei 131 Stufen und eine Höhe von knapp 26 m.

    Bei der Veranstaltung gibt es 4 Startklassen. Das sind die Kinder bis zum 12. Lebensjahr, Jugend bis zum 18. Lebensjahr sowie die Frauen und die Männer ab 18 Jahre. Bei den Frauen und Männer werden voraussichtlich die bisherigen Titelträger ihre Pokale verteidigen wollen. Diese würden dann ihre bisher erkämpften Trophäen mit ihrem 3. Sieg dann behalten können.

    Neu ist, dass beim diesjährigen Treppenlauf erstmals auch in der Jugendklasse ein Pokal bereitsteht.

    Für die ersten 3 Plätze gibt es in jeder Altersklasse eine Urkunde.

    Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Voranmeldung in der Touristeninfo bei Marlies Hoffmann, Burgstraße 9 (Tel.-Nr.: 039002 – 42157). Die Startgebühr beträgt pro Person 1,- €.

  • Saisoneröffnung 2022

    Am Sonntag, 01.05.2022 wird die Saison des Heimatvereins eröffnet. Alle sind herzlich eingeladen, das Museum zu besuchen, den herrlichen Ausblick vom Burgturm zu genießen oder auf dem Museumsflohmarkt ein besonderes Stück zu erwerben.

  • Briefmarken mit Burgmotiven erhältlich

    Zum 30jährigen Jubiläum haben sich die Verantwortlichen des Heimatvereins wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Eine Aktion, die der Verein schon mal vor 10 Jahren anschob. Damals gaben die Heimatfreunde eine Sommer- und eine Winterserie mit jeweils vier Oebisfelder Motiven in Druck.

    Dieses Mal handelt es sich um vier Briefmarken mit unterschiedlichen Burgmotiven.

    Auf den drei Marken für die Standardbriefe befinden sich neben der Abbildung des Burg- und Heimatmuseums auch eine abendliche Aufnahme des Schlossgebäudes und eine Luftaufnahme der Burganlage.

    Die einzige hochformatige Marke mit einem abendlichen Blick durch einen gotischen Torbogen auf den großen Burghof ist hingegen für Kompaktbriefe vorgesehen.

    Gekauft werden können die Biber-Post-Briefmarken in der Buchhandlung Hoffmann.

Einige Impressionen



search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close